Das fliegende Klassenzimmer Vergrößern

Das fliegende Klassenzimmer

Deutschland | 2002 | 109 Minuten | Tomy Wigand

FSK 0 | empfohlen ab 8 | 3. bis 6. Klasse

Die Tertianer und die „Externen" Klassenkameraden aus Leipzig mögen sich nicht besonders. Die Tertianer, sind Martin, Uli, Matz, Kreuzkamm und Jonathan, der bereits von acht Internaten geflogen ist, bevor er von der Schule des berühmten Thomanerchors aufgenommen wird. Die Schüler nehmen ihn in ihrem Kreis auf und zeigen ihm sogar ihren geheimen, alten Eisenbahnwaggon. Dort werden sie von einem seltsamen Mann überrascht. Am nächsten Morgen ist in der Nikolaikirche eine Konzertaufzeichnung des Internatschors. Die "Externen" stehlen die Konzertnoten und entführen Kreuzkamm, weshalb der Auftritt eine Katastrophe wird. Wiedergutmachen wollen die Freunde das Fiasko durch eine gelungene Weihnachtsaufführung des Theaterstückes "Das Fliegende Klassenzimmer", dessen Script sie in Ihrem Eisenbahnwaggon gefunden haben. Mit ihren heimlichen Proben lösen sie eine Reihe von Ereignissen aus.


Fächer

Deutsch | Sozialkunde | Geschichte | Gesellschaftslehre

Themen

Schule | Freundschaft | Solidarität | Geschlechterrollen

Unterrichtsmaterial direkt zum Download

PDF Download

Unterrichtsmaterial und mehr Informationen

Vision Kino
Kinofenster
Mehr Informationen
Ticketreservierung

Keine Buchung ohne Anmeldung. Zum Buchen bitte >> Anmelden


Kino
Termin

Ein Projekt von

Gefördert von

In Zusammenarbeit mit