Wir Kinder vom Bahnhof Zoo Vergrößern

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

BRD | 1981 | 125 Minuten | Uli Edel

FSK 16 | empfohlen ab 16 | 11. bis 13. Klasse

Mitte der 1970er Jahre wächst die 13-jährige Christiane bei ihrer alleinerziehenden Mutter in einer Plattenbausiedlung in Berlin-Gropiusstadt auf. Genervt von ihrer ständig abwesenden Mutter und der engen Wohnung begibt sich Christiane in das Berliner Nachtleben, welches ihr unbekannte Freiheiten verspricht. Besonders fasziniert ist sie von der Diskothek Sound, wo sie Detlef begegnet und sich in ihn verliebt. Detlef und seine Freunde experimentieren schon länger mit verschiedenen Drogen. Christiane will sich von Detlef zunächst nicht in das Drogenmilieu hineinziehen lassen, nach einem Konzert ihres Idols David Bowie nimmt sie aber auch erstmals Heroin. Es beginnt eine Schleife aus Sucht, Kontrollverlust und sukzessiver Selbstzerstörung, welche Christiane schließlich auf den Straßenstrich am Bahnhof Zoo führt.


Fächer

Deutsch | Werte und Normen | Religion | Sozialkunde | Gesellschaftslehre | Pädagogik | Geschichte

Themen

Spielfilm | Literaturadaption | Coming-of-Age | Drogen | Jugend | Tod | Sterben

Unterrichtsmaterial direkt zum Download

PDF Download

Unterrichtsmaterial und mehr Informationen

Vision Kino
Ticketreservierung

Keine Buchung ohne Anmeldung. Zum Buchen bitte >> Anmelden


Ein Projekt von

Gefördert von


In Zusammenarbeit mit