Belfast Vergrößern

Belfast

Großbritannien | 2021 | 99 Minuten | Kenneth Branagh

FSK 12 | empfohlen ab 13 | 8. bis 13. Klasse

Belfast, August 1969: Der neunjährige Buddy spielt mit den Nachbarskindern auf der Straße, als plötzlich die Hölle losbricht und ein gewalttätiger Mob das Arbeiterviertel verwüstet. Danach ist nichts mehr, wie es war: Barrikaden werden errichtet, englische Soldaten zum Schutz der Bewohner*innen abbestellt. Buddy kann zwar weiterhin auf seine liebevollen Großeltern zählen, mit Matchboxautos spielen und mit seiner Familie ins geliebte Kino oder Theater gehen. Doch die Unruhen, die in ganz Nordirland eskalieren, lassen Buddys Eltern um die Sicherheit ihrer beiden Söhne bangen. Buddys Vater arbeitet in England, da es in Belfast keine Jobs gibt, und ist nur selten zuhause. Als von Wegzug die Rede ist, bricht für Buddy die Welt zusammen. Was wird dann aus Granny und Pop, aus seinen Freunden – und seiner noch ungestandenen Liebe zu seiner Mitschülerin Katherine?


Fächer

Religion | Werte und Normen | Geschichte | Politik | Sozialkunde | Erdkunde | Englisch | Musik

Themen

Spielfilm | Kindheit | Nordirland-Konflikt | Familie | Generationen | Verlust(angst) | Gewalt | Gemeinschaft | Solidarität | Armut | Arbeiterklasse | Religionen | Film und Fernsehen

Unterrichtsmaterial direkt zum Download

PDF Download

Unterrichtsmaterial und mehr Informationen

Vision Kino
Kinofenster
Mehr Informationen
Ticketreservierung

Keine Buchung ohne Anmeldung. Zum Buchen bitte >> Anmelden


Kino
Termin

Ein Projekt von

Gefördert von


In Zusammenarbeit mit