Suzanne Vergrößern

Suzanne

Frankreich | 2013 | 94 Minuten | Katell Quillévéré

FSK 12 | empfohlen ab 15 | 10. bis 13. Klasse

Die Schwestern Suzanne und Maria halten zueinander, was immer auch kommt. Trotz des frühen Todes ihrer Mutter verbringen die beiden eine glückliche Kindheit. Nicolas, ihr teilweise überforderter, aber dennoch liebevoller Vater, gibt sich große Mühe, seinen Töchtern ein gutes Zuhause zu geben. Selbst als die siebzehnjährige Suzanne überraschend schwanger wird, hält die Familie zusammen und nimmt den kleinen Charlie als weiteres Familienmitglied auf. Dann aber verliebt sich Suzanne in Julien. Es dauert nicht lange, bis sie mit dem spielsüchtigen Kleinkriminellen davonläuft und alles hinter sich lässt. Suzanne beginnt mit Julien ein unruhiges und gefährliches, partiell auch romantisches Leben, das immer wieder Opfer fordert. Durch Juliens Einfluss wird Suzanne zur kriminellen Wiederholungstäterin. Während ihr Geliebter flieht, landet sie zwei Mal im Strafvollzug.


Fächer

Deutsch | Französisch | Sozialkunde | Werte und Normen | Psychologie

Themen

Familie | Liebe | Alltag | Verantwortung | Rebellion | Kriminalität | Individuum | Gesellschaft | Resozialisierung | Schwangerschaft | Identität | Strafvollzug

Unterrichtsmaterial direkt zum Download

PDF Download

Unterrichtsmaterial und mehr Informationen

Kinofenster
Ticketreservierung

Keine Buchung ohne Anmeldung. Zum Buchen bitte >> Anmelden


Ein Projekt von

Gefördert von


In Zusammenarbeit mit