Fabian Vergrößern

Fabian

Deutschland | 1980 | 117 Minuten | Wolf Gremm

FSK 16 | empfohlen ab 16 | 12. bis 13. Klasse

Auf einen wie Fabian kann man nicht bauen. Im Dickicht der Städte erlaubt er sich den Luxus, kein Raubtier zu sein. Er ist ein Schlachtenbummler, ein Flaneur, ein Mann mit skeptischem Blick und fast ohne Illusionen. "Mein Charakter ist meinem Verstand in keiner Weise gewachsen. Ich bedauere das aufrichtig, aber ich tue nichts mehr dagegen": Das sagt nicht Fabian, sondern einer der Mitmachen. Fabian dagegen weiß: "Wir leben provisorisch, die Krise nimmt kein Ende." Der Mehrwert läßt ihn kalt. Er interessiert sich für Frauen, aber nicht für die Liebe. Er bleibt höflich. Er verkauft sich nicht. Er geht unter. (H.C. Blumenberg in der ZEIT)

Fächer

Deutsch | Geschichte | Politik

Themen

Literaturverfilmung | Deutsche Geschichte | Individuum und Gesellschaft |Familie | Wirtschaft | Werte

Unterrichtsmaterial und mehr Informationen

Ticketreservierung

Keine Buchung ohne Anmeldung. Zum Buchen bitte >> Anmelden


Kino
Termin

Ein Projekt von

Gefördert von


In Zusammenarbeit mit