Traumfabrik Vergrößern

Traumfabrik

Deutschland | 2019 | 127 Minuten | Martin Schreier

FSK 6 | empfohlen ab 12 | 7. bis 13. Klasse

Potsdam-Babelsberg 1961. Die DEFA-Filmstudios sind die Traumfabrik, in der Träume wahr und wie am Fließband produziert werden: Hier verliebt sich Komparse Emil Hals über Kopf in das französische Tanzdouble Milou. Doch die plötzliche Grenzschließung zwischen beiden deutschen Staaten trennt die beiden. Um Milous Rückkehr in die DDR zu ermöglichen und ihr Herz zu gewinnen, schmiedet Emil einen wahnwitzigen Plan. Der Filmlaie erschummelt sich die Produktionsleitung für einen opulenten Kostümfilm inklusive Tanzeinlage für Milou. Milous Verlobter Omar und der Studiodirektor mit seinem Stasi-Funktionär stehen Emil im Weg. Nun sind Einfallsreichtum und Charme gefragt. Mit der Unterstützung eines ganzen Teams, Mut und der nötigen Portion Glück gelingt gegen alle Widrigkeiten das Liebestraum-Film-Projekt am Ende doch – Happy End garantiert!

Fächer

Werte und Normen | Arbeitslehre | Kunst | Deutsch | Darstellendes Spiel | fächerübergreifend: Berufsorientierung

Themen

Liebe | Licht | Lebensträume | Gruppenzusammenhalt | Filmproduktion | Gewerke | Berufe beim Film | deutsche Teilung

Unterrichtsmaterial direkt zum Download

PDF Download

Unterrichtsmaterial und mehr Informationen

Vision Kino
Ticketreservierung

Keine Buchung ohne Anmeldung. Zum Buchen bitte >> Anmelden


Kino
Termin

Ein Projekt von

Gefördert von


In Zusammenarbeit mit