Banksy – Exit through the gift shop Vergrößern

Banksy – Exit through the gift shop

Großbritanien, USA | 2010 | 87 Minuten | Bansky

FSK 6 | empfohlen ab 12 | 7. bis 13. Klasse

Der Street-Art-Künstler Banksy ist ein Phantom. Obwohl seine Werke auf zahlreichen Fassaden dieser Welt zu finden sind, ist seine Identität nur wenigen Menschen bekannt. Als der französische Filmemacher Thierry Guetta zufällig in die Street-Art-Szene hinein kommt und wie besessen alles mit seiner Videokamera festhält, ist es nur eine Frage der Zeit, bis er von dem berüchtigten Banksy hört. Er setzt sich das Ziel, auch diesen Künstler zu filmen. Dank guter Kontakte lernt Guetta Banksy tatsächlich kennen und bekommt die Erlaubnis, ihn bei seiner Arbeit zu filmen. Doch der fertige Film ist eine Katastrophe, so dass Banksy kurzerhand beschließt, den Spieß umzudrehen und einen Film über Guetta "Mr. Brainwash" zu machen, der sich seitdem als Street-Art-Künstler betätigt.

Fächer

Kunst | Deutsch | Englisch | Werte und Normen | Sozialkunde

Themen

Postmoderne | Biografie | Popkultur | Kommunikation | Medien | Jugend | Jugendliche | Jugendkultur | Rebellion | Stadt | Film | Filmgeschichte | Filmsprache

Unterrichtsmaterial direkt zum Download

PDF Download

Unterrichtsmaterial und mehr Informationen

Vision Kino
Ticketreservierung

Keine Buchung ohne Anmeldung. Zum Buchen bitte >> Anmelden


Kino
Termin

Ein Projekt von

Gefördert von


In Zusammenarbeit mit