Invisible Sue – Plötzlich unsichtbar Vergrößern

Invisible Sue – Plötzlich unsichtbar

Deutschland, Luxemburg | 2018 | 95 Minuten | Markus Dietrich

FSK 6 | empfohlen ab 10 | 5. bis 7. Klasse

In der Schule gilt Sue als Außenseiterin und ist für viele unsichtbar. Selbst von ihrer Mutter, einer führenden Wissenschaftlerin, wird sie kaum beachtet. Als Sue mit einem vorbereiteten Geburtstagskuchen im Labor auftaucht, eskaliert die Situation. Sue löst versehentlich eine Reaktorexplosion aus, durch die sie mit dem Wirkstoff NT46D in Kontakt kommt. Als sie aufwacht, bemerkt sie das Unglaubliche: Wie ihr Comic-Idol Super-Moon besitzt sie Superkräfte und kann sich unsichtbar machen! Sues Mutter erkennt die Gefahr – ihre neue Gabe bleibt nicht lange unbemerkt. Unbekannte sind Sue und ihrer Mutter auf den Fersen und schaffen es, Sues Mutter zu entführen. Zum Glück kann Sue auf die Hilfe von ihren neu gewonnenen Freunden Kaya alias App und Tobi zählen: Gemeinsam schmieden sie einen Befreiungsplan und begeben sich in ein waghalsiges Abenteuer.


Fächer

Deutsch | Religion | Werte und Normen | Musik | Kunst

Themen

Superhelden | Superkraft | Freundschaft | Außenseiter | erste Liebe | Wissenschaft und Technik | Comics | Idole | Erwachsenwerden | Familie | Abenteuer | Mut

Unterrichtsmaterial direkt zum Download

PDF Download

Unterrichtsmaterial und mehr Informationen

Vision Kino
Ticketreservierung

Keine Buchung ohne Anmeldung. Zum Buchen bitte >> Anmelden


Kino
Termin

Ein Projekt von

Gefördert von


In Zusammenarbeit mit