Der Fall Collini Vergrößern

Der Fall Collini

Deutschland | 2019 | 118 Minuten | Marco Kreuzpaintner

FSK 12 | empfohlen ab 15 | 10. bis 13. Klasse

Berlin 2001: Der angesehene Unternehmer Hans Meyer ist scheinbar motivlos von dem unbescholtenen Fabrizio Collini erschossen worden. Zu dessen Pflichtverteidiger wird der junge Rechtsanwalt Caspar Leinen bestellt. Obwohl der Getötete für den heranwachsenden Leinen einst so etwas wie ein Ersatzvater war und der Großvater seiner Jugendliebe Johanna ist, nimmt er das Mandat an, den schweigsamen Collini zu verteidigen. Nicht gerade Konflikt erleichternd bekommt es der engagierte Anwalt auf der Gegenseite mit dem legendären Strafverteidiger Professor Richard Mattinger zu tun. Leinen gelingt es jedoch zu beweisen, dass Hans Meyer im 2. Weltkrieg SS-Sturmbannführer war und für die Hinrichtung angeblicher Sympathisanten von Partisanen in Italien 1943 verantwortlich. Der Fall Collini rührt an einen der größten Justizskandale der bundesrepublikanischen Geschichte.





Fächer

Deutsch | Geschichte | Sozialkunde | Politik | fächerübergreifend: Demokratieerziehung

Themen

Deutsche Geschichte | Nationalsozialismus | Gerechtigkeit | Recht | Justiz | Selbstjustiz | Schuld | Verantwortung und Sühne | Literaturverfilmung

Unterrichtsmaterial direkt zum Download

PDF Download

Unterrichtsmaterial und mehr Informationen

Vision Kino
Ticketreservierung

Keine Buchung ohne Anmeldung. Zum Buchen bitte >> Anmelden


Kino
Termin

Ein Projekt von

Gefördert von


In Zusammenarbeit mit