Captain Fantastic – Einmal Wildnis und zurück

USA | 2016 | 120 Minuten | Matt Ross

FSK 12 | empfohlen ab 15 | 10. bis 13. Klasse

Programmreihe • 17 Ziele – Eine Zukunft
Spielfilm mit Bezug zu • Ziel 4: Hochwertige Bildung

In den Wäldern an der Nordwestküste der USA lebt der Aussteiger Ben mit seiner Frau Leslie und ihren sechs Kindern fern der Zivilisation. Die Kinder zwischen 7 und 18 Jahren lernen bei Ben alles, was sie zum Überleben in der Wildnis benötigen. Er vermittelt ihnen aber auch Grundlagen der Philosophie und hält sie zum eigenständigen Denken an. Als die depressive Leslie sich das Leben nimmt, endet die Idylle abrupt. Leslies Vater Jack besteht auf einer Erdbestattung bei sich in New Mexico, die Buddhistin Leslie wollte jedoch eine Einäscherung. Um ihren letzten Willen durchzusetzen, reisen Ben und die Kinder im umgebauten Schulbus zu Jack, der mit dem Entzug des Sorgerechts droht. Vor allem die Jüngeren staunen, als sie erstmals Fettleibige und Fast Food-Läden sehen. Während der Konsumkapitalismus seine Faszination entfaltet, erwacht der Widerstand gegen Bens Lehren.


Fächer

Deutsch | Englisch | Sozialkunde | Gesellschaftslehre | Werte und Normen | Philosophie | Psychologie

Themen

Familie | Erziehung | Wildnis | Zivilisation | Bildung | Philosophie | Natur | Werte | Kapitalismus | Idealismus | Utopie | Individuum und Gesellschaft | Abenteuer | Toleranz

Unterrichtsmaterial direkt zum Download

PDF Download

Unterrichtsmaterial und mehr Informationen

Vision Kino
Kinofenster
Mehr Informationen
Ticketreservierung

Keine Buchung ohne Anmeldung. Zum Buchen bitte >> Anmelden


Ein Projekt von

Gefördert von


In Zusammenarbeit mit