...verdammt, ich bin erwachsen Vergrößern

...verdammt, ich bin erwachsen

DDR | 1974 | 95 Minuten | Rolf Losansky

FSK 6 | empfohlen ab 12 | 7. bis 13. Klasse

In dem 1974 entstandenen DEFA-Jugendfilm von Rolf Losansky hat sich der 15-jährige Kurbel ein Paradies erschaffen: An einem kleinen See am Rande In dem 1974 entstandenen DEFA-Jugendfilm von Rolf Losansky hat sich der 15-jährige Kurbel ein Paradies erschaffen: An einem kleinen See am Rande eines Lausitzer Dorfs kann er die Natur beobachten, seinen Gedanken nachhängen und sich über das Erwachsenwerden Gedanken machen. Doch dann löst er aus Leichtsinn einen Waldbrand aus – vor dessen Folgen möchte er sich jedoch aus der Verantwortung stehlen. Nicht zuletzt rückt der Braunkohletagebau mit seinen riesigen Baggern immer näher, der Kurbels Paradies unwiderruflich zerstören wird. Eine zeitlose Geschichte über Identitätsfindung, Familienbeziehungen und Dorfleben, eingebettet in eine Zeit großer gesellschaftlicher und landschafts-ökologischer Veränderungen in der DDR.


Fächer

Deutsch | Geschichte | Geographie | Werte und Normen | Religion | Politik

Themen

Ländlicher Raum | Identitätsfindung | Familienbeziehungen | Freundschaft | erste Liebe | Selbstvertrauen | Moral | Verantwortungsbewusstsein | Familienkonflikte | Dorfleben | Landschaftszerstörung | Lebensperspektiven | Werte | DDR-Geschichte | Ökolog

Unterrichtsmaterial und mehr Informationen

Mehr Informationen
Ticketreservierung

Keine Buchung ohne Anmeldung. Zum Buchen bitte >> Anmelden


Ein Projekt von

Gefördert von


In Zusammenarbeit mit