Foxtrot Vergrößern

Foxtrot

Israel, Deutschland, Frankreich, Schweiz | 2017 | 113 Minuten | Samuel Maoz

FSK 12 | empfohlen ab 15 | 10. bis 13. Klasse

Mit einem Klingeln an der Tür bricht für das Ehepaar Feldmann eine Welt zusammen. Ihr Sohn Jonathan, Soldat der israelischen Armee, ist tot. Nach unerträglichen Stunden der Trauer und Verzweiflung entpuppt sich die Nachricht als Falschmeldung – Jonathan lebt, und versieht weiter seinen Dienst an einem ferngelegenen Checkpoint. Hier verbringen die jungen Soldaten ihre Zeit mit sinnlosem Warten. Es gibt Tage, an denen höchstens ein verirrtes Kamel den Schlagbaum passiert. Ihre Langeweile entlädt sich in demütigenden Behandlungen der wenigen vorbeikommen Palästinenser, die als mögliche Terroristen kontrolliert werden müssen. Eine dieser Kontrollen hat fatale Folgen für alle Beteiligte.


Fächer

Politik | Geschichte | Psychologie | Kunst | Werte und Normen | Religion | Sozialkunde | Musik

Themen

Israel | Nahostkonflikt | Militär | Krieg | Kriegsfolgen | Tod | Sterben | Schuld | Trauma | Filmsprache | Generationen | Generationenkonflikt

Unterrichtsmaterial direkt zum Download

PDF Download

Unterrichtsmaterial und mehr Informationen

Vision Kino
Ticketreservierung

Keine Buchung ohne Anmeldung. Zum Buchen bitte >> Anmelden


Ein Projekt von

Gefördert von


In Zusammenarbeit mit