2022

Französisch: Filmdidaktik zum Film REVENIR, Zentralabitur 2023 und 2024

24. Februar 2022 • online • 15:00 bis 17:30 Uhr

Mit REVENIR (2020) ist Jessica Palud, der Regisseurin, ein herausragender erster Langfilm geglückt. Das Thema der Rückkehr („Revenir, c’est partir une seconde fois“) wird dabei facettenreich dargestellt. Bemerkenswert ist, wie es dem Film gelingt, Thomas‘ Geschichte – eine Geschichte von Aufbruch, Rückkehr und Neuanfang - zu erzählen, ohne dabei „bavard“ zu sein. Mit der Reduktion der Mittel geht eine interessante, herausfordernde und für den Unterricht vielversprechende und produktive Rolle der Zuschauenden einher.

In der Veranstaltung wird es darum gehen, zunächst ein differenziertes eigenes Verständnis des Films aufzubauen und dies als Grundlage für eine didaktisch anregende und wirksame Behandlung des Films im Unterricht zu nutzen.

Zielsetzung: Vorbereitung der verbindlichen Themen „La socialisation“ (ZA 2023) und „Les grandes questions de l’existence“ (ZA 2024) des Zentralabiturs

Die Teilnahme an dem online-Seminar setzt eine vorherige Sichtung des gesamten Films voraus!
Der Film ist auf dem Niedersächsischen Medienserver MERLIN verfügbar!

Der Anmeldeschluss war bereits.


24.2.2022
Ort: online
Referent: Johannes Wilts
Anmeldung HIER über den Niedersächsischen Bildungsserver

Kompetenzzentrum Universität Hannover - uniplus Lehrkräftefortbildung

Hinweis:
In der Vedab sind weitere themengleiche Angebote ausgeschrieben:
vom Kompetenzzentrum Bad Bederkesa am 21. Februar 2022 und
vom Kompetenzzentrum Vechta am 25.02.2022 sowie für den 8.03.2022.


Ein Projekt von

Gefördert von


In Zusammenarbeit mit