Baymax – Riesiges Robowabohu Vergrößern

Baymax – Riesiges Robowabohu

USA | 2014 | 102 Minuten | Don Hall, Chris Williams

FSK 6 | empfohlen ab 9 | 4. bis 8. Klasse

Filmprogramm zum Wissenschaftsjahr 2018 • Arbeitswelten der Zukunft

Hiro Hamada ist 13 Jahre alt und lebt in San Fransokyo, einer Mischung aus San Francisco und Tokio. Er ist ein begabter Tüftler und der Erfinder der Microbots  - winzige Roboter, die wie ein großer Schwarm zusammenarbeiten können. Kurz bevor Hiro sein Studium an der technischen Universität beginnt, kommt es dort zu einer Explosion, bei der Hiros Bruder Tadashi ums Leben kommt. Zudem stellt sich heraus, dass seine Microbots gestohlen wurden. Zusammen mit Tadashis Freunden begibt sich Hiro auf die Suche nach dem Dieb seiner Erfindung. Mit dabei ist Baymax, die letzte Entwicklungsarbeit Tadashis. Der gutmütige Medizinroboter wird zu Hiros Freund und Helfer – und mit ein paar Updates verwandelt er sich in einen unerbittlichen Kämpfer.

Fächer

Sachunterricht | Naturwissenschaften | Informatik | Lebenskunde | Gesellschaftswissenschaften | Werte und Normen | Deutsch | Kunst

Themen

Beziehung zwischen Mensch und Maschine | Funktionen und Fähigkeiten von Robotern | Robotik in der Medizin | Sinnhaftigkeit technischer Erfindungen | Freundschaft | Trauerbewältigung

Unterrichtsmaterial direkt zum Download

PDF Download

Unterrichtsmaterial und mehr Informationen

Vision Kino
Kinofenster
Ticketreservierung

Keine Buchung ohne Anmeldung. Zum Buchen bitte >> Anmelden


Kino
Termin

Ein Projekt von

Gefördert von

In Zusammenarbeit mit