Timm Thaler oder das verkaufte Lachen Vergrößern

Timm Thaler oder das verkaufte Lachen

Deutschland | 2016 | 103 Minuten | Andreas Dresen

FSK 0 | empfohlen ab 8 | 3. bis 7. Klasse

Timm Thaler ist Vollwaise und hat eigentlich nicht viel zu lachen im Leben. Trotzdem kann er gerade das gut: Sein Lachen ist ansteckend und unwiderstehlich. Auch der Baron Lefuet interessiert sich dafür. Er kauft Timm das Lachen ab – im Gegenzug erhält er die erstaunliche Gabe, jede Wette zu gewinnen. Für kurze Zeit genießt Timm die Möglichkeit, auf der Pferderennbahn gigantische Geldsummen zu gewinnen. Aber dann merkt er, dass er mit dem Lachen etwas Lebenswichtiges verloren hat und bemüht sich, den Handel mit Lefuet rückgängig zu machen. Allerdings erweist sich sein Gegner als mächtig: Rückwärts gelesen wird aus Lefuet ein „Teufel“ – und in der Tat kämpft Timm gegen einen modernen Wiedergänger des Leibhaftigen. Bei einem großen Pferderennen unternehmen Timms Freunde Kreschimir und Ida einen raffinierten Versuch, den Baron mit seinen eigenen Waffen zu schlagen – durch eine Wette.


Fächer

Deutsch | Lebenskunde | Religion | Philosophie | Werte und Normen

Themen

Richtiges Leben | Gut und Böse | Teufelspakt | Wetten | Glücksspiel | Familie | Freundschaft

Unterrichtsmaterial direkt zum Download

PDF Download

Unterrichtsmaterial und mehr Informationen

Vision Kino
Kinofenster
Ticketreservierung

Keine Buchung ohne Anmeldung. Zum Buchen bitte >> Anmelden


Kino
Termin

Ein Projekt von

Gefördert von

In Zusammenarbeit mit